- WARNMARKIERUNGEN, REFLEXFOLIEN UND WARNTAFELN -
 
 
ZUM SHOPOft ist es für Unternehmen oder Privatkunden schwierig, reflektierende Folien und Markierungen namhafter Hersteller zu günstigen Preisen zu beschaffen. Hier möchten wir helfen.
Ob Reflexfolien für Beschriftungen, Kfz- oder LKW-Werbung, Container- oder Industriewarnmarkierungen, Warntafeln für Fahrzeuge, Folien zur Selbstverarbeitung, Verkehrsleitkegel und Baumarker. Wir liefern auch Kleinstmengen.
CONTAINERWARNMARKIERUNGENEin Hinweis für unsere Privatkunden: Alle Preise sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer. Auf dem Bestellformular wird die Mehrwertsteuer berechnet.. 
Unsere Container-Warnmarkierungen entsprechen den Anforderungen der DIN 67 520 und DIN 6171 und sind vom Bundesminister für Verkehr zugelassen. Der Satz für einen Container besteht aus Reflexfolie in je 4 Zuschnitten links- und rechtsweisend im Format 141 mm x 705 mm.
Baufahrzeuge, Müllwagen und alle Fahrzeuge welche im öffentlichen Straßenraum betrieben, werden müssen durch rot-weiße Warnmarkierung, nach DIN 30 710 in bezug auf § 52 der StVZO, Absatz 4, Nummer 1, unter § 72 der StVZO gekennzeichnet sein. Wenn Kraftfahrzeuge mit diesen Warnmarkierungen ausgestattet sind dürfen sie auf allen KONTURStraßen, in jeder Richtung, Tag und Nacht, fahren und halten. Ohne Warnmarkierung gelten diese Sonderechte nicht.
Konturmarkierungen nach ECE 70 bis ECE 104 für LKW-Anhänger kennzeichnen die Umrisse eines Fahrzeuges mit einer reflektierenden Folie, damit das Fahrzeug bei Nacht besser zu erkennen ist. Konturmarkierungen werden für LKW über 6 m Länge, für Feuerwehren und Rettungswagen verwendet. Die wichtige Heckmarkierung ist bereits für den Grenzüberschreitenden Verkehr in die meisten Länder der EU vorgeschrieben und wird auch für Deutschland in absehbarer Zeit zur Pflicht. Beschädigte Markierungen sind in den EU-Ländern ungültig.
 
LKW PRITSCHE LADEBORDWAND
 Die wichtigsten Gesetzestexte zu Warn- und Konturmarkierungen 
 
WEBDESIGN BY MAFFEX GRUPPE